Immobilien in Hamburg Ottensen kaufen - Immobilienkaufberatung & Immobilienbewertung für Wohnungen und Häuser

Hamburg Ottensen ist eine der beliebtesten Wohnlagen in Hamburg, wo die belebten Straßen sehr gerne in Kauf genommen werden. An den schönen Tagen in Hamburg sind viele Menschen auf den Straßen unterwegs und sitzen in einem der vielen Straßencafés. Früher konnte man in Ottensen noch zu einem günstigen Preis eine Wohnung kaufen oder mieten, was heute undenkbar ist, denn das Wohnen in Ottensen ist schon seit vielen Jahren sehr angesagt.

 

Beratung vor einem Immobilienkauf in Hamburg Ottensen

Sie stehen kurz vor dem Kauf einer gebrauchten Immobilie in Ottensen und benötigen nun eine Kaufbegleitung oder eine Immobilienbewertung in Hamburg Ottensen, um mehr über den Zustand der Wohnung oder des Hauses zu erfahren und ob der geforderte Preis überhaupt angemessen ist?

 

Ob eine Eigentumswohnung oder ein Haus in Hamburg Ottensen gekauft wird oder nicht, ist eine Entscheidung, die gut überlegt und geprüft sein sollte. Wir als Ihr persönlicher Berater oder Gutachter begleiten Sie und schätzen die Risiken vor einem Wohnungskauf oder Hauskauf in Hamburg Ottensen ab, erarbeiten aber auch gerne mit Ihnen gemeinsam Potenziale für die Zukunft, die den Wert der Immobilie steigern können.

 

Für Ottensener Wohnungen und Häuser können wir gerne kurzfristig einen Besichtigungstermin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an.


Informationen über Hamburg Ottensen

 

Hamburg Ottensen ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Altona mit einer Fläche von 2,9 km² und einer Einwohnerzahl von 34.707 (Stand ist: 01. Dezember 2015). Hamburg-Ottensen grenzt an die Stadtteile Altona-Altstadt, Altona-Nord, Bahrenfeld, Othmarschen und mit seinem Ortsteil Neumühlen und im Süden an die Elbe, auf deren anderen Seite liegt Waltershof im Hamburger Hafen.

 

In den 1960er Jahren wurde die Ottenser Industrie zunehmend verlagert und Unternehmen meldeten Insolvenz an. Investitionen in neue Projekte, die die alten Wirtschaftsgrundlagen hätten ersetzen können, blieben aus. Dieser Strukturwandel erlebte Hamburg Ottensen einen Niedergang und die Bevölkerungszahl sank, bis sich in den 80er Jahren erstmals eine Trendwende ergeben hat. Der Stadtteil erfuhr eine deutliche Aufwertung (Gentrifizierung): Ottensen wandelte sich vom rebellischen, multikulturellen Einwandererviertel der 1970er zum Szenestadtteil der 1980er und in den 2000er Jahren zum eher gediegenen, aber immer noch kulturell vielfältigen Stadtzentrum mit attraktiven Einkaufsmöglichkeiten. Viele alte Mehrfamilienhäuser wurden saniert, und die Wohnungen in Hamburg Ottensen sehr begehrt, statt WGs ziehen mehrheitlich Familien aus der Mittelschicht und Akademiker zu. Auch das Shopping- und Nachtleben hat sich in den letzten Jahren sehr gewandelt und ist zu einem Publikumsmagneten geworden, so dass jetzt Besucher aus dem ganzen Hamburger Stadtgebiet kommen. Bemerkenswert ist, dass Ottensen trotz der Vielfalt der Nationalitäten innerhalb seiner Bevölkerung nicht zu den sozialen Brennpunkten Hamburgs zählt, sondern als lebendiger Stadtteil beliebt ist.

 

(Quellenangabe Informationen über Hamburg Ottensen ▷ Wikipedia)