Immobilien in Hamburg Eilbek kaufen - Immobilienkaufberatung & Immobilienbewertung für Wohnungen und Häuser

Hamburg Eilbek ist ein zentrumsnaher und dennoch immer noch sehr unauffälliger Stadtteil ohne viel Trubel. Früher könnte man hier noch sehr günstig eine Wohnung kaufen. Wer sich aber heute eine Eigentumswohnung oder eines der schönen und sehr selten angebotenen Stadthäuser im Auenviertel kaufen möchte, der muss mittlerweile schon hohe Preise in Kauf nehmen. Auch Mietwohnungen sind in Eilbek wegen der Nähe zur City mittlerweile sehr beliebt und lange nicht mehr so günstig, wie sie es noch vor ein paar Jahren waren.

 

Beratung vor einem Immobilienkauf in Hamburg Eilbek

Sie stehen kurz vor dem Kauf einer gebrauchten Immobilie in Eilbek und benötigen nun eine Kaufbegleitung oder eine Immobilienbewertung in Hamburg Eilbek, um mehr über den Zustand der Wohnung oder des Hauses zu erfahren und ob der geforderte Preis überhaupt angemessen ist?

 

Ob eine Eigentumswohnung oder ein Haus in Hamburg Eilbek gekauft wird oder nicht, ist eine Entscheidung, die gut überlegt und geprüft sein sollte. Wir als Ihr persönlicher Berater oder Gutachter begleiten Sie und schätzen die Risiken vor einem Wohnungskauf oder Hauskauf in Hamburg Eilbek ab, erarbeiten aber auch gerne mit Ihnen gemeinsam Potenziale für die Zukunft, die den Wert der Immobilie steigern können.

 

Für Eilbeker Wohnungen und Häuser können wir gerne kurzfristig einen Besichtigungstermin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an.


Informationen über Hamburg Eilbek

Eilbek liegt ca. 4 Kilometer östlich der Hamburger Innenstadt. Im Westen grenzt es an Hohenfelde, Uhlenhorst im Nordwesten, an Barmbek Süd im Norden (entlang des Eilbekkanals), im Nordosten an den Stadtteil Dulsberg, an Wandsbek im Osten (Bahnlinie der Umgehungsbahn für Güter Hamburg) und an Marienthal, an Hamm im Süden (die Trasse der Eisenbahnlinie nach Lübeck). Das Viertel ist überwiegend durch eine mehrgeschossige Wohnbebauung im Stil der Nachkriegszeit gekennzeichnet. Nur das im Nordwesten des Stadtteils am Eilbekkanal gelegene sehr beliebte Auenviertel (hier enden diverse Straßennamen auf -au wie Blumenau, Eilenau & Hagenau) weist eine kleinteiligere, primär zweigeschossige Bebauung mit vielen alten Stadthäusern und Villen, Gärten und üppigem Straßengrün auf. Es gibt ein paar Gewerbebetriebe, umgenutzte ältere Fabriken und in der Nähe des Bahnhofs Hasselbrook auch das ein oder andere große Verwaltungsgebäude.

 

(Quellenangabe Informationen über Hamburg Eilbek ▷ Wikipedia)