Grunderwerbsteuer in Hamburg - Immobilien & Grundstücke kaufen

Die Höhe der Grunderwerbsteuer ist Sache der Bundesländer. Es ergeben sich daraus unterschiedliche Prozentsätze, die bei einem Hauskauf, Wohnungskauf oder einem Grundstückskauf auf dem Kaufpreis als Steuer an das Finanzamt Hamburg fällig werden.

 

Nachfolgend haben wir die Prozentsätze für ganz Deutschland aufgelistet:

 

Grunderwerbsteuer Hamburg 4,5 %

 

 Baden-Württemberg 5 %

Bayern 3,5 %

Berlin 6 %

Bremen 5 %

Brandenburg 6,5 %

Hessen 6 %

Mecklenburg-Vorpommern 5 %

Niedersachsen 5 %

Nordrhein-Westfalen 6,5 %

Rheinland-Pfalz 5 %

Saarland 6,5 %

Sachsen 3,5 %

Sachsen-Anhalt 5 %

Schleswig-Holstein 6,5 %

Thüringen 5 %

 

In folgenden Fällen sind bei einem Immobilienkauf keine Steuern zu entrichten:

  • Erbschaft
  • Schenkung
  • Zwischen Personen, die direkt miteinander verwandt sind, also zwischen Eltern und ihren Kindern oder bei einem Ehepaar, unter Geschwistern wieder nicht.

 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!